Viara Natcheva

Viara Natcheva

Ehemalige Erste Solotänzerin des Staatsballetts Berlin Ballettpädagogin (Tanz, Spitze, Ballett Repertoire) Zertifizierte Gyrotonic® – Trainerin
Die gebürtige Bulgarin begann 1983 ihre Ausbildung an der Staatlichen Choreografischen Schule Sofia in der Klasse von hervorragender akad. Kr.Koldamova. Dort bekam sie eine fundierte neunjährige Fachausbildung zum Klassischer Tanz nach Waganowa-Methode und absolvierte sie 1992 ihr Studium als staatlich anerkannte Diplom-Balletttänzerin und Diplom- Pädagogin.
2011 began Viara ihr Bachelor Studium Fachrichtung Ballett-
Pädagogik an der Sofia National Akademy of Musik, 2016
belegte sie mit volle Auszeichnung das Diplom (Bachelor of Art).
Preise: 1996 Bronzemedaille beim renommierten Internationalen Ballettwettbewerb Varna Bulgarien. 1990 wurde sie Finalistin des internationalen Ballettwettbewerbs in Varna ausgezeichnet und wurde mit dem Sonderpreis der Jury Weiterbildung an der Folkwang-Hochschule in Essen verliehen.
Engagements: 1991 Ballett Company des Aalto Theaters Essen, 1993 Corps-de-Ballet an der Deutsche Oper Berlin, 1997 Solistin beim Ballett der Staatsoper Unter den Linden, 2004 Erste Solotänzerin des Staatsballetts Berlin, 2010 Gast Solotänzerin am Pfalztheater Kaiserlautern, seit 2011 selbständige Balletttänzerin und Ballettpädagogin
Repertoire: Odette /Odile und Königin in Schwanensee, Giselle /Myrtha in Giselle, Nikija /Gamsatti in La Bajadère, Die Duchesse /Schneekönigin in Nussknacker, Fricka /Kriemhild in Ring um den Ring (Maurice Bejart), Nadeshda von Meck in Tschaikovsky, Die Rose in Schneekönigin (Ray Barra), Die Gute Fee in Aschenputtel, sowie Ohne Worte (Nacho Duato), Principal couple in Mozart-Klavierkonzert (Uwe Scholz), Black Angel in Serenade (G. Balanchine), Fancy Free in „The Concert”(J. Robbin) u.a. Das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus ihrer vielfältigen erfolgreichen 20-jährigen Bühnenlaufbahn und Zusammenarbeit mit Choreografen wie: Maurice Bejart, Glen Tetley, Patrice Bart, Uwe Scholz, John Neumeier, Nacho Duato, Richard Graigun, Ray Barra, Boris Eifman, Stefano Giannetti u.a.
Tätigkeiten als Diplom-Ballettpädagogin
Gast-Ddozentin an der Ballett Akademie Hans Vogl Berlin, Tanzstudio Motion’s Berlin, Gast-Trainingsmeisterin am Friedrichstadt-Palast Berlin, Ballet der Deutsche Oper, Festival & Wettbewerb „TanzOlymp“ in Berlin, Leitet Ballettseminare im Rio de Janeiro, Sau Paulo, Sofia. Jurymitglied vom Internationale Ballettwettbewerbe: Varna2012, Tanzolymp Berlin 2016, Jurypräsidentin vom Internationalen Ballettwettbewerb & Festival „Applaus“ Nürnberg 2016 u.a.