Über die Schule

Die „Kinder Ballett Kompanie“ arbeitet in Kooperation mit dem Deutsche Oper Berlin und bietet ein besonderes Programm für Kinder zwischen 6 und 18 Jahren an.

In unserer Ballettschule erhalten Kinder die Möglichkeit, klassisches Balletttraining mit Live Klaviermusik zu besuchen und mit jährlich wechselnden Produktionen auf den großen Bühnen Berlins und Brandenburgs aufzutreten. Alle unsere regulären Klassen werden ausschließlich von ausgebildeten Ballettpädagogen geführt.

Eine Besonderheit dieser Ballettschule ist, dass die Kinder neben einem regelmäßigen Ballettunterricht einer Gruppe angehören, die in zusätzlichen Probeterminen eigene Produktionen erarbeitet, um sie auf verschiedenen Bühnen zu präsentieren. Alle hierfür entwickelten Choreographien stammen vom professionellen Choreographen David Simic und anderen Gast-Choreographen.

Dank unserer engen Zusammenarbeit mit dem Deutschen Oper Berlin organisieren wir für unsere Schüler mehrmals in der Spielzeit Trainingsbesuche bei professionellen Tänzern. Auch können sie Bühnen- sowie Generalproben hautnah erleben. Das gibt den Kindern ein spezielles Gefühl dieser sehr engen Verbindung zwischen unserer Schule und dem Deutsche Oper Berlin.

Jeden dritten Monat bieten wir außerdem Meisterklassen an, in denen Gastpädagogen das Training der Kinder leiten. Damit möchten wir unseren Schülern ein besonderes Wissen über Ballett vermitteln und zudem die einmalige Möglichkeit bieten, von sehr erfolgreichen und erfahrenen Tänzern und Pädagogen zu lernen.

Die Kinder Ballett Kompanie durfte in der letzten Saison auf der Großen Bühne der Deutschen Oper Berlin das bekannte Stück „Der Nussknacker“ in Choreographie von David Simic aufführen, die Weltpremiere war ein voller Erfolg. Weitere Vorstellungen, insgesamt elf fanden an der Deutschen Oper, im FeZ Berlin, Russisches Haus Berlin, Schloss Rheinsberg und Mercedes Benz Welt statt.